Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Grundsatz

Mit der Annahme eines Angebots der Manufaktur Ott akzeptiert der Besteller die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie bilden integralen Vertragsbestandteil.

 

Konditionen

Massgebend für die Rechnungsstellung sind die zur Zeit der Bestellung aufgeführten Preise. Die Preise verstehen sich, wo nicht anders vermerkt. Porto und Verpackung werden separat berechnet.

 

Bestellungen

Getätigte Bestellungen sind verbindlich.

 

Anzahlung Massanfertigungen

Mit der Anfertigung der bestellten Ware wird erst begonnen, wenn die Anzahlung eingetroffen ist. Diese beträgt 40% des Richtpreises, der in der Offerte per Brief oder E-Mail mitgeteilt wird.

 

Rechnungsstellung und Lieferung CH & FL

Die Lieferung und die Rechnungsstellung erfolgen per Post an die vom Besteller in der Bestellung angegebene Adresse.

 

Rechnungstellung und Lieferung Europa und International

Rechnungsbeträge für Bestellungen für Postadressen ausserhalb CH & FL werden mittels PayPal als Vorkasse eingezogen.
Die Lieferung erfolgt per Post an die vom Besteller in der Bestellung angegebene Adresse.

 

Porto und Verpackung

Die Portopreise beinhalten die Verpackungskosten.

Siehe auch Lieferinfo

 

Bezahlung

Für Neukunden gilt allgemein die Vorkassenbezahlung oder die Möglichkeit der Nachnahme.

Bestehenden Kunden innerhalb CH & FL werden eine Rechnung mitgeliefert mit Zahlungsfrist von 30 Tagen.

Für Kunden ausserhalb CH & FL wird nur gegen Vorkasse geliefert.

Gelieferte Produkte bleiben bis zur vollen Bezahlung Eigentum der Manufaktur Ott.

 

Haftung und Garantie

Massgefertigte Kleidung

Die Manufaktur Ott garantiert für die Dauer von 12 Monaten, dass die Ware die zugesicherten Eigenschaften aufweist, keine ihren Wert oder Tauglichkeit zum vorausgesetzten Gebrauch beeinträchtigende Mängel hat sowie den vorgeschriebenen Leistungen und Spezifikationen entspricht.

Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden. Den zuständigen Kundendienst findet man unter Kontakt. Geheime Mängel können auch bei Verwendung der Ware noch beanstandet werden. Die Leistung von Zahlungen gilt nicht als Verzicht auf Mängelrüge.

Liegt ein Mangel vor, so hat der Käufer die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu machen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu erlangen. Das Recht des Käufers, Schadenersatz zu verlangen, bleibt in allen Fällen vorbehalten.

 

Haftungsbeschränkung/Ausschluss

Die Manufaktur Ott übernimmt nach dem Versand keinerlei Haftung. Dies beinhaltet Defekte oder Verluste, die während dem Versand entstanden sind.

Die Manufaktur Ott haftet nicht für eventuelle Schädigung der Gesundheit, die durch das Tragen der Produkte entstehen können.

 

Rückgaberecht

Bei der Kleidung, die durch die Manufaktur Ott hergestellt werden, handelt es sich ausschliesslich um Speziesware. Wo nicht anders vermerkt, gibt es kein Rückgabe- bzw. Rücktrittsrecht. Im Falle eines explizit gewährten Rückgabe- bzw. Rücktrittsrecht ist der Besteller berechtigt, das bestellte Produkt innerhalb einer 20-Tagefrist zuRückzuschicken (Datum des Poststempels) bzw. bei reinen Online-Produkten der Manufaktur Ott innert 20 Tagen schriftliche oder telefonische Rücktrittsmeldung zu machen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Manufaktur Ott zur Rücknahme nicht mehr verpflichtet. Beschädigte Produkte werden nicht zuRückgenommen.

 

Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

Die Möglichkeit des Vertragwiderrufs durch den Kunden besteht nur durch den persönlichen Kontakt mit der Geschäftsleitung der Manufaktur Ott. Ebenfalls muss der Widerruf ausgesprochen sein, bevor die definitive Bestellbestätigung beim Kunden eingetroffen ist.

 

·Die Kontaktdaten werden dem Kunden nach der Bestellung mitgeteilt und sind jederzeit unter Kontakt nachzulesen.

·Die definitive Bestellbestätigung wird nach Eingang des Anzahlungsbetrages ausgelöst.

 

Sollte der Auftrag durch einen Widerruf von der Kundenseite storniert werden, wird der Anzahlungsbetrag auf ein vom Kunden bestimmtes Konto zurückerstattet.

 

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Manufaktur Ott behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern zu können. Über materiell wesentliche Änderungen der AGB wird der Kunde in geeigneter Form informiert.

 

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Zürich.

 

AGB Drucken